+43 650 46 321 88 info@feelgoodstudio.at

Trance Dance 21.6.2021

Trance Tanz ist ein Rit­u­al, welch­es wir in vie­len sehr unter­schiedlichen Kul­turen wieder find­en. Es ist ein Ver­such von Men­schen, das Unerk­lär­liche zu be-greifen, es zu ver-kör­pern und es sich zu Eigen zu machen. Es ist ein Weg, Fra­gen neu zu stellen und neu mit Her­aus­forderun­gen umzugehen.

Im Trance Tanz Rit­u­al kannst du dich von deinem Kör­p­er führen und von der Musik mit­nehmen lassen, in Bere­iche zu denen dein Denken keinen Zugang hat. Du kannst mit deinem Inneren Kind sein, Spir­it Ani­mal erfahren, mit Ahnen tanzen, du kannst Zusam­men­hänge spüren, auf deren Spuren du gedanklich niemals kom­men würdest.

Viele Trance Tanz Rit­uale sind eng an die Zyklen der Natur gekop­pelt, sie beschäfti­gen sich mit men­schlichen Zyklen und mit kör­pereige­nen Rhyth­men. Trance Tanz lädt dich ein, emp­fangs­bere­it zu sein.

Deine Chance und die Her­aus­forderung im Trance Tanz ist es, die Gedankenkon­trolle los zu lassen und frei den Impulsen deines Kör­pers zu folgen.

Du kannst mit dein­er Frage oder mit einem The­ma in den Tanz gehen oder offen darauf warten, was der Tanz oder vielle­icht das Leben dir sagen möchte.

Hier gehts zur Anmeldung.

Was brauchst du?
• Augen­binde, Wasser­flasche, Hand­tuch oder Sarong
• Lockere Klei­dung in Schichten
• Anmel­dung erforder­lich – beschränk­te Teilnehmerzahl
• Es wird bar­fuß getanzt oder mit rutschfesten Socken

Tanz ist kein Ersatz für eine psy­chol­o­gis­che Ther­a­pie oder ärztliche Behand­lung. Wenn du unter psy­chis­chen Erkrankun­gen lei­dest, wie z.B. Schiz­o­phre­nie, bipo­laren Störun­gen, Herzkreis­laufer­krankun­gen hast oder zu Epilep­sie neigst, kannst du nicht am Trance Tanz teil­nehmen. Schwan­gere oder Men­schen, die schon mal einen Hörsturz hat­ten, fra­gen bitte unbe­d­ingt vorher ihren Arzt. Alko­hol und Dro­gen sind eben­falls ein absolutes Ausschlusskriterium!

Gesund­heitliche Risiken & Laut­stärke bei Ver­anstal­tun­gen Bei dieser Ver­anstal­tun­gen kann es zu erhöhter Laut­stärke kom­men. Deshalb rat­en wir Men­schen, die einen Hörsturz hat­ten, von ein­er Teil­nahme ab. In jedem Fall nimmst du an unseren Ver­anstal­tun­gen aus eigen­er Ver­ant­wor­tung und dahinge­hend auf eigenes gesund­heitlich­es Risiko jeglich­er Art teil.

Geleit­et wird das Trance Dance Rit­u­al von Annemarie, mehr über sie find­est Du hier.

X