+43 650 46 321 88 info@feelgoodstudio.at

Sophia Liebich


yogaś cit­ta-vṛt­ti-nirod­haḥ 

yoga calms the tur­bu­lence of the mind (Patan­jali) 

Yoga hat mich das erste Mal mit 14 Jahren berührt als es damals in mein­er Schule ange­boten wurde — klas­sis­ches Hatha Yoga. Ich war sofort begeis­tert  — die Erfahrung wie gut Yoga sich kör­per­lich anfühlt und wie sehr es mir hil­ft meinen Geist und meine Gedanken zur Ruhe zu brin­gen, hat mich stark beein­druckt. Ich habe seit dieser „Erken­nt­nis“ immer on/off Yoga aus­geübt, alle möglichen Stile aus­pro­biert und auch viel Pilates & Bod­yArt betrieben. Seit 2017 habe ich meine Yoga­mat­te nicht mehr ver­lassen (vielle­icht zum Duschen 🙂 ) und habe mich entsch­ieden, Yoga noch stärk­er in meinem Leben zu ver­ankern — zuerst mit ein­er Bod­yArt-Aus­bil­dung (2018) und anschließend im Früh­jahr 2019 mit einem 200 h Yoga Teacher Train­ing in Bali.  
Neben Yoga betreibe ich auch noch viele andere Sportarten von Kraft­train­ing bis Klet­tern. Yoga ist aber immer meine Basis, weil es für den Aus­gle­ich zu diesen sehr Yang-lasti­gen Bewe­gungs­for­men sorgt. Meine Klassen sind Vinyasa Flows: eine Mis­chung aus Yin und Yang — das heißt du wirst sicher­lich  ein wenig ins schwitzen kom­men, aber auch genug Zeit haben um deinen Geist und Kör­p­er zur Ruhe kom­men zu lassen. 
Mein Fokus im Teach­ing liegt darauf, für jeden Kör­p­er das „richtige“ Align­ment zu find­en bzw. meinen Schülern wieder beizubrin­gen auf ihren Kör­p­er zu hören und wieder zu ent­deck­en, was sich gut anfühlt. Yoga bedeutet für mich nicht die per­fek­te Insta­gram Pose zu erre­ichen, son­dern den Kör­p­er zu bewe­gen, wieder tief zu atmen, die Gedanken zur Ruhe zu brin­gen und sich schlichtweg gut zu fühlen. Ein­fach Feel­go­od-Gefüh­le zu erleben.

Ich freue mich schon sehr mit dir zu praktizieren 🙂

X