+43 650 46 321 88 info@feelgoodstudio.at

Bianca Lokway

 

Ich bin tief berührt von der Schön­heit, die mich umgibt. Die Wahrnehmung ist für mich wohl eines der faszinierend­sten Dinge die es für mich auf der Welt gibt und ver­mut­lich auch ein Grund weshalb ich Psy­cholo­gin gewor­den bin. Viel bedeut­samer und nahezu offen­sichtlich ist für mich jedoch die Einzi­gar­tigkeit eines Men­schen. Wie Bewe­gung, Atmung und die Melodie sein­er Sprache seinen Aus­druck definieren und ihm eine Form geben, wie jed­er Moment des Lebens die Möglichkeit in sich trägt aus rein­ster Inten­tion zu denken, zu fühlen, zu sprechen und zu handeln.
Wir vergessen dieses Poten­tial oft­mals und so übernehmen äußere Ein­flüsse oder unsere Gewohn­heit­en die Führung anstatt unsere tief­sten Bedürfnisse. Etwa so fand ich meinen Weg auf die Yoga­mat­te. Ich wollte mich nicht zufrieden geben mit einem störungs­be­hafteten und defiz­itären Bild des Men­schen das ich lernte und suchte während meinem Studi­um aus dieser Verzwei­flung her­aus einen Ort der Ruhe. Dass dieser Ort mir eine viel größere Tür öff­nen würde, wusste ich damals noch nicht. Heute wun­dere ich mich jeden Tag wie es sein kann, dieses Jahrtausend alte Wis­sen nicht in der heuti­gen Psy­cholo­gie v.a. in ihrer Prax­is mitzudenken.

In meinem Stil find­et sich vieles. Meine per­sön­liche Geschichte als Frau, meine Erfahrun­gen und Wahrnehmung der Welt, über 500 Stun­den inter­na­tionaler Yoga Teacher Train­ings und dem Poten­tial, das meine Schüler in die Stunde mit­brin­gen. Meine Stun­den sind präzise. Ich mag klare, starke und struk­turi­erte Vinyasa Flows. Mein Herz liegt jedoch in der Sinnlichkeit und ihrem emo­tionalen, physis­chen und spir­ituellen Empfind­en das vor allem im Yin Yoga erfahrbar wird.
Dieser tief weib­liche Aspekt des Yoga ver­birgt ein lange Zeit vergessen Wis­sen mit vie­len Rit­ualen, Mythen und Prak­tiken, die in vie­len Bere­ichen unseres Lebens fehlen und heute mehr denn je gebraucht wer­den. Die Beziehung zum eige­nen Kör­p­er, den Wurzeln, der Natur sowie der eige­nen Weib­lichkeit in all ihren Zyklen und Phasen ver­birgt für sowohl Frauen als auch Män­ner das Poten­tial wieder Sinn und Bewusst­sein zu uns selb­st und unser­er Welt zu find­en. Meine Arbeit mit reinen ther­a­peutisch-ätherischen Ölen eröffnet mir zusät­zlich einen Raum dieses Wis­sen wieder erfahrbar zu machen und Schritt für Schritt die eigene Geschichte in all seinen Schicht­en, Zyklen und Aus­prä­gun­gen zu ver­ste­hen, auf deine eigene Intu­ition zu hören und zurück in die eigene Bal­ance, das Urver­trauen zu finden.

biancalokway.com

X