+43 650 46 321 88 werktags 10-16 Uhr info@feelgoodstudio.at

Dieser Kurs soll dir eine Hil­festel­lung sein deine Prax­is zu ver­tiefen, indem nicht fort­geschrit­tene Asanas geübt wer­den, son­dern der Fokus vor allem auf der richti­gen und genauen Aus­führung der kör­per­lichen Grund­po­si­tio­nen liegt. Denn nur wenn das Fun­da­ment sta­bil und sich­er ist, kann man weit­er darauf auf­bauen. Weit­ers liegt ein Schw­er­punkt auf der Mobil­isierung der Gelenke — Mobil­i­ty comes before flex­i­bil­i­ty — Pranaya­mat­e­ch­niken und Med­i­ta­tion.

Durch das Ken­nen­ler­nen ver­schieden­ster Yogastile ermöglicht dieser Kurs die Zusam­men­stel­lung dein­er eige­nen Prax­is. Die Mod­i­fika­tio­nen einzel­ner Asanas wer­den eben­falls besprochen, da jed­er Kör­p­er indi­vidu­ell ist. Deswe­gen lautete der Grund­satz von Krich­na­macharya auch, dass der Yoga an den Men­schen und nicht der Men­sch dem Yoga angepasst wer­den soll.

Ter­mine: Fre­itag | 17.05., 24.05., 07.06., 14.06., 28.06., 5.07. | 17.00 — 18.30
Leitung: Lea Haslehn­er

X