+43 650 46 321 88 info@feelgoodstudio.at

Ash­tan­ga Mysore Style

Mysore Style Self Prac­tice ist die tra­di­tionelle, ursprüngliche Meth­ode des Ash­tan­ga Vinyasa Yoga, wie sie von Guru Sri K. Pat­tab­hi Jois in Mysore, Südin­di­en, entwick­elt wurde. In dieser Klasse wer­den die Schü­lerIn­nen indi­vidu­ell in ein­er Gruppe unter­richtet. Sie erhal­ten per­sön­liche Unter­stützung und Kor­rek­turen sowie „hands-on adjust­ments“. Bei Prob­le­men mit einzel­nen Asanas bekom­men die Schü­lerIn­nen Vari­anten und Vorstufen, bis sie zur eigentlichen Asana bere­it sind. Asanas dür­fen nicht aus­ge­lassen wer­den, denn jede einzelne baut auf der vor­ange­gan­genen auf. Durch das regelmäßige Miteinan­der arbeit­en weiß die Lehrerin genau, wo die Schü­lerIn­nen in ihrer Yogaprax­is ste­hen.

Durch dieses schrit­tweise Erler­nen der Serien kann jed­er inner­halb sein­er Möglichkeit­en prak­tizieren. Jed­er kann auf den Rhyth­mus und Sound seines eige­nen Atems hören und seine Aufmerk­samkeit nach innen richt­en. Nur so kann Yoga zu ein­er Med­i­ta­tion in Bewe­gung wer­den. Mysore Klassen sind für alle geeignet,  denn jed­er bekommt nach und nach all das, was für eine eigen­ständi­ge und indi­vidu­ell angepasste Yogaprax­is notwendig ist.

Ash­tan­ga Led Class

In dieser Klasse wer­den die Schü­lerIn­nen von der Lehrerin durch die ganze erste Serie, die Pri­ma­ry Series des Ash­tan­ga Yoga, geführt. Alle Schü­lerIn­nen prak­tizieren gemein­sam im sel­ben Atem­rhyth­mus. Trainiert wer­den dann haupt­säch­lich die Kon­di­tion und die Fähigkeit, einem bes­timmten Tem­po zu fol­gen und voll­ständig in den med­i­ta­tiv­en Fluss der Serie zu kom­men. Ein Besuch der Mysore Style Klasse ist von Vorteil.

X